EKD Beiträge

EKD Beiträge Feed abonnieren
Aktuelle Nachricthen aus der EKD
Aktualisiert: vor 47 Minuten 32 Sekunden

„Wer israelische Fahnen in Brand steckt, verbrennt unsere Werte“

vor 47 Minuten 32 Sekunden
Der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit plädiert in der Debatte um antisemitische Demonstrationen für schärfere Gesetze. „Wir verurteilen das Verbrennen von israelischen Fahnen und fordern vor dem Hintergrund unserer Geschichte eine Strafverschärfung bei der Verfolgung von Fahnenverbrennungen durch den Gesetzgeber“, sagte Generalsekretär Rudolf W. Sirsch.

Bethlehem im Miniaturformat

vor 5 Stunden 57 Minuten
Von der Miniatur bis zur Monumentalszene auf fünf Metern reicht die Bandbreite der Ausstellung der Münchner Krippenfreunde. Besonders stolz sind sie auf ihre wertvolle „Schachinger Krippe“ mit Schnitzarbeiten aus 200 Jahren.

Anhaltende Gewalt gegen Christen in Ägypten

Di, 12/12/2017 - 16:10
Der Bischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, Anba Damian, hat eine „ungebrochene Serie von Gewaltakten“ gegen koptische Christen in Ägypten beklagt. Die Christen schlössen sich aber in der Gefahr zusammen, sagte er auf einer Podiumsdiskussion der nordrhein-westfälischen Landesregierung.

Predigt mit dem Zeichenstift

Di, 12/12/2017 - 11:00
Pfarrer und Mediziner Kurt Reuber war während des Zweiten Weltkriegs als Truppenarzt in Stalingrad. Seinen Kameraden zeichnete er zu Weihnachten 1942 die „Madonna mit Kind“, eine „anschaubare Predigt des Evangeliums“. Das Original hängt heute in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – als Symbol für Frieden und Verständigung.

Gauck ist theologischer Ehrendoktor der Uni Münster

Mo, 12/11/2017 - 18:00
Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Münster hat dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck die theologische Ehrendoktorwürde verliehen. Damit ehre sie die Lebensleistung des evangelischen Theologen, Bürgerrechtlers und Staatsmannes, sagte der Laudator Arnulf von Scheliha bei dem Festakt.

Diakonie-Präsident fordert „Sofortprogramm Pflege“

Mo, 12/11/2017 - 18:00
Diakonie-Präsident Ulrich Lilie sieht für die künftige Bundesregierung großen Handlungsbedarf beim Thema Pflege. Eine zeitnahe regierungsfähige Mehrheit sei für Deutschland und Europa wichtig, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Dringlichkeit bestehe vor allem bei der Bekämpfung des Personalmangels in der Pflege.

„Wir können diesem Gebet vertrauen“

Mo, 12/11/2017 - 16:10
EKD-Reformationsbotschafterin Margot Käßmann ist gegen Änderungen am Vaterunser. „Ich bin dafür, das Vaterunser zu belassen, wie es ist. Es geht wohl wirklich auf Jesus selbst zurück“, schrieb sie. Der Theologe Christoph Kähler, der die Revision der Lutherbibel 2017 geleitet hat, sieht ebenfalls keinen Bedarf für eine Änderung des Vaterunsers.

Preiswürdige Jugendprojekte gesucht

Mo, 12/11/2017 - 16:10
Die Rummelsberger Diakonie will wieder Jugendprojekte für Demokratie und Respekt mit dem „Schutzbengel-Award“ auszeichnen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis soll kommenden Mai beim Deutschen Fürsorgetag in Stuttgart verliehen werden.

„Wir können immer nur einen Zipfel der Wahrheit greifen“

So, 12/10/2017 - 11:00
Im Gespräch berichtet Hans Leyendecker von seiner Berufung Journalist zu sein, der Pressefreiheit im postfaktischen Zeitalter – und seiner neuen Aufgabe als Präsident des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund.

EKD hält am Text des Vaterunsers fest

Fr, 12/08/2017 - 15:00
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) bleibt bei dem Gebetstext in der Form, wie er auch in der Lutherbibel 2017 enthalten ist. Damit wendet sich die EKD gegen Überlegungen von Papst Franziskus, den Text des Vaterunsers abzuändern. Ihm geht es um den Passus „Und führe uns nicht in Versuchung“.

Gauck bekommt theologischen Ehrendoktor der Uni Münster

Fr, 12/08/2017 - 15:00
Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck wird am 11. Dezember von der Universität Münster mit der theologischen Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Mit der Ehrenpromotion würdigt die evangelisch-theologische Fakultät Gaucks Lebensleistung in Kirche, Zivilgesellschaft, Politik und höchsten Staatsämtern, wie die Universität mitteilte.

ZDF-Gala erbringt über 2,9 Millionen Euro Spenden für Hilfsprojekte

Fr, 12/08/2017 - 13:10
Bei der diesjährigen ZDF-Spendengala sind mehr als 2,9 Millionen Euro für das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ und die katholische Organisation „Misereor“ zusammengekommen. Diesen Betrag habe die Moderatorin Carmen Nebel gemeinsam mit ihren Gästen am 7. Dezember eingeworben, teilten die kirchlichen Organisationen mit.

„Über uns steht das Bild des Segnenden Christus“

Fr, 12/08/2017 - 12:00
Er war einer der sprachgewaltigsten Dichter des 20 Jahrhunderts: Vor 75 Jahren nahm sich Jochen Klepper gemeinsam mit seiner jüdischen Frau und deren jüngster Tochter das Leben. Seine Lieder werden immer noch gesungen, auch in evangelischen Gottesdiensten.

Papst fordert konkrete Schritte in der Ökumene

Do, 12/07/2017 - 17:00
Papst Franziskus hat konkrete Schritte im Zusammenwachsen von Protestanten und Katholiken angemahnt. So wies er bei einer Begegnung mit dem Präsidenten des Lutherischen Weltbundes (LWB), Erzbischof Musa Panti Filibus, im Vatikan auf die gemeinsame Aufgabe hin, sich um arme Menschen zu kümmern.

Weltkirchenrat ist besorgt über Trump-Entscheidung zu Jerusalem

Do, 12/07/2017 - 15:10
Der Weltkirchenrat hat sich besorgt über die geplante Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA geäußert. Ein solcher Schritt des US-Präsidenten Donald Trump könne den gesamten Nahen Osten destabilisieren und eine Zwei-Staaten-Lösung unmöglich machen, warnte der Generalsekretär des Weltkirchenrates, Olav Fykse Tveit, in Genf.

Palästinenser-Bischof Munib Younan: Trump verschärft den Konflikt

Do, 12/07/2017 - 15:10
Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA könne neue Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern auslösen, erklärte Munib Younan, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land. Younan warb für ein Jerusalem, in dem israelische und palästinensische Bürger gleichberechtigt zu Hause sind.

Die Orgel als Spiegel der Gesellschaft

Do, 12/07/2017 - 15:10
Die UNESCO hat entschieden, dass Orgelmusik und -bau Weltkulturerbe werden. Musikwissenschaftler Michael Kaufmann hat seinerzeit die Anträge an die UNESCO mit formuliert. Kaufmann ist an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg an einem Forschungsprojekt zur Geschichte der Orgelbeteiligt. Im Interview berichtet er über die Hintergründe.

Propst von Jerusalem fürchtet neue Gewalt in Nahost

Mi, 12/06/2017 - 19:10
Der EKD-Repräsentant im Heiligen Land, Wolfgang Schmidt, betrachtet die Pläne von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen, „mit großer Sorge“. Sie könnten das Ende des Friedensprozesses im Nahen Osten bedeuten, sagte Schmidt dem Evangelischen Pressedienst (epd).

„Brot für die Welt“ fordert von WTO-Konferenz gerechte Handelsregeln

Mi, 12/06/2017 - 18:00
Vor der Welthandelskonferenz in Buenos Aires hat „Brot für die Welt“ mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel gefordert. Die multilateralen Handelsregeln müssten auf die Bekämpfung der Armut und den Schutz der Umwelt ausgerichtet werden, erklärte die Präsidentin des evangelischen Hilfswerks, Cornelia Füllkrug-Weitzel.

EKD-Sportbeauftragter begrüßt Ausschluss Russlands von Olympia

Mi, 12/06/2017 - 18:00
Das Internationale Olypmische Komitee (IOC) habe in Lausanne eine „nachvollziehbare Entscheidung getroffen“, sagte der EKD-Sportbeauftragte, Kirchenpräsident Volker Jung. Er äußerte jedoch Zweifel an der Nachhaltigkeit der Komitee-Entscheidung und forderte eine grundlegende Reform von Anti-Doping-Gesetzen.

Seiten